Zurück zu allen Nachrichtenstories

Blog #3 HCC: TITAN die komplette Leitwartenarbeitsplatzlösung von INTER

16 Juli 2021

Ein Kontrollraum innerhalb eines Krankenhauses oder eines Unternehmens ist das Zentrum eines kritischen Prozesses. Der Zustand eines Leitwartenarbeitsplatzes bestimmt auch die Produktivität der Mitarbeiter. TITAN ist eine komplette Kontrollraum-Arbeitsplatzlözung.

Mehr über diesen Beitrag lesen

Quelle Artikel von ICTmagazine:

https://www.ictmagazine.nl/bedrijfsnieuws/titan-de-complete-control-room-werkplekoplossing-van-inter/ 

Was ist TITAN?
Das TITAN-Pult von INTER besteht aus einer Workstation mit integrierter zentraler für alle Anwendungen. Um alle Informationen optimal darzustellen, verfügt TITAN über große Monitore von 43" bis 56" mit hoher Auflösung (4K) und hoher Bildqualität. Durch die übersichtliche und dynamische Darstellung der Daten auf den Bildschirmen behalten Mitarbeiter den Überblick über den Überwachungsprozess. Dies gilt nicht nur für die Darstellung von Bildern und/oder Prozessen, sondern auch für den Arbeitsplatz selbst. Schließlich bestimmt der Zustand des Arbeitsplatzes die Produktivität und Wachsamkeit des Bedieners. Zum Beispiel trägt die Signalbeleuchtung am Arbeitsplatz zur direkten Visualisierung von Unglücken, Alarmen und/oder Verfügbarkeiten bei.

Der (Krankenhaus-)Kontrollraum als Arbeitsplatz
Ein Kontrollraum innerhalb eines Krankenhauses oder einer anderen Organisation ist das Zentrum eines kritischen Prozesses. In Räumen, in denen wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen, ist es wichtig, dass man den Fokus behalten kann und die Umgebung nicht störend wirkt. Der Zustand des Arbeitsplatzes bestimmt auch die Produktivität., dass man den Fokus behalten. Durch die zentrale Integration der gesamten Kommunikation und Bedienung ist alles in Reichweite und Der Benutzer behält die Kontrolle über den Arbeitsprozess, den Workflow.

TITAN: mehr als nur ein Schreibtisch...

Flexible Bildschaltung
Die TITAN-Workstation wurde entwickelt, um eine große Anzahl von verfügbaren Quellen flexibel auf einem oder zwei großen Bildschirmen zu positionieren und zu skalieren, auch "One Pixel Space" genannt. Die Steuerung aller Anwendungen innerhalb des Bedienprozesses wird durch intelligente KVM-Ressourcen-Routing-Lösungen erreicht. Dies gibt dem Bediener die Möglichkeit, mehrere personalisierte und gut organisierte Arbeitsumgebungen nebeneinander zu schaffen und zu steuern. Damit ist es auch möglich, die verschiedenen Arbeitsumgebungen einschließlich der darunter liegenden Systeme mit nur einer Maus und Tastatur zu steuern.

Dashboarding
Durch den Einsatz von Dashboarding, beispielsweise auf einer Videowall, haben nicht nur die Bediener, sondern auch (Kapazitäts-)Manager und andere Stakeholder einen Überblick über den Status der Prozesse und Engpässe. Denken Sie an Patientenströme in Kliniken, die erfasst werden sollen. Dashboards stellen eine visuelle Übersetzung von Daten dar und sind eine Sammlung von KPIs, Metriken und anderen Daten. Dashboards können auch gemeinsam genutzt werden. So bleibt jeder auf dem Laufenden. Der Kern eines guten Dashboards ist die Übersetzung komplexer Daten in eine einfache Echtzeitanzeige. Dashboards können aus Tabellen, Grafiken, Diagrammen, Zahlen, Text, Widgets, Video und html 5 -Skripten bestehen. Lesen Sie mehr über
Dashboarding.


Ergonomischer Arbeitsplatz
Der ergonomische TITAN-Arbeitsplatz ist mit einer höhenverstellbaren Tischplatte ausgestattet. Jeder Benutzer kann seine eigene ideale Konfiguration wählen. Ergonomisch verantwortliches Arbeiten in der Leitwarte oder im Kontrollraum ist sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer sehr wichtig. Ein ergonomischer Arbeitsplatz trägt zum Wohlbefinden des Benutzers bei, was zu einer besseren Konzentration und einer Verringerung der Fehlzeiten führt.

Wo wird das TITAN-Pult eingesetzt?
TITAN ist eine bewährte Gesamtlösung für den digitalen und integrierten Kontrollraum. Die Workstation hat sich nicht nur in Krankenhäusern, sondern auch in anderen Märkten vielfach bewährt. TITAN wird verwendet in:
- Verkehrsleitzentralen
- Betriebsleitzentralen
- Kontrollräumen
- Sicherheitszentralen
- Zentrale Leitstellen
- Sicherheitshütten
- Handelsräume

Vorteile TITAN-Pult für den Bediener
Ein guter Arbeitsplatz zeichnet sich oft durch drei Elemente aus: Bild, Ton und Automatisierung bzw. Softwareintegrationen mit Drittanbietern. Der TITAN-Arbeitsplatz sorgt für einen geordneten, aufgeräumten Arbeitsplatz. Dadurch arbeiten die Krankenhausbetreiber effizient und zielgerichtet und es bietet ihnen folgende Vorteile:

  • Schnelle und einfache Steuerung der Bildquellen;
  • Bedienung mit nur einer Tastatur und Maus;
  • Personalisiertes Personalisiertes Layout auf dem Desktop;
  • Skalierung von Quellen aus verschiedenen Systemen;
  • Integration verschiedener Systeme in ein System (Verknüpfung von IP-CCTV-Kameras, virtualisierten Systemen und externen Systemen);
  • Einheitliche Steuerung der Kommunikation;
  • Ergonomische Anpassung an den Benutzer.

Möchten Sie mehr über die von INTER angebotenen Leitwarteneinrichtungen erfahren?
Die Nachfrage von Krankenhäusern nach Informationsanzeige, Systemintegration und unterstützender Technik für Krankenhausleitstellen wächst.

Gerne teilen wir unser Wissen in diesem Bereich, aber natürlich auch in anderen Märkten. Wir beraten zur Arbeitsweise und den notwendigen Softwarelösungen, Hardwareausstattung und Systemintegration in Leitwarten. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Einrichtung eines optimalen Arbeitsplatzes. Möchten Sie mehr über (Krankenhaus-)Leitstellen erfahren? Fordern Sie die TITAN-Broschüre an. Oder möchten Sie in unserem Experience Center in Duiven (NL) sehen, wie ein Kontrollzentrum funktioniert und den TITAN-Schreibtisch selbst erleben? Nehmen Sie Kontakt auf!

Demo anfordern

Trends, Tipps & Tricks
in unserem Newsletter

Einmal im Monat in Ihre Mailbox:

  • Präsentationstools im Überblick.
  • Praktische Tipps von unserem technischen Team.
  • Schauen Sie in die Zukunft, was Sie erwartet.

INSPIRIEREN SIE MICH!

Mitteilung von unseren Lesern:

Letztes Jahr habe ich mich registriert. Oft gibt es einen Tipp, den wir nutzen oder an einen Kollegen weiterleiten können. Eine Empfehlung für Personen mit Interesse an technischen Entwicklungen.

Marlene
Projektleiter