Zurück zu allen Nachrichtenstories

Blog #6 ORflow eine zukunftssichere Plattform

13 August 2021

Entscheiden Sie sich für ORflow? Dann entscheiden Sie sich für eine in jeder Hinsicht zukunftssichere Plattform. Die von INTER entwickelte Softwareplattform ORflow ist ein bewährtes System für den digitalen und integrierten Operationssaal. Die Plattform bietet sowohl Start-up-Praxen als auch bereits digital arbeitenden Praxen (Erweiterung) Möglichkeiten, die (digitalen) Prozesse während des OP-Prozesses weiter zu optimieren. Sie können alles darüber in unseren früheren Blogbeiträgen lesen. Aber was bietet die ORflow-Plattform an Modulen? Und welche Wahlmöglichkeiten gibt es? Was brauchen Sie jetzt, und was könnten Sie langfristig brauchen?

Mehr über diesen Beitrag lesen

Die benutzerfreundliche Software-Oberfläche umfasst:

  • Informationen aus mehreren Systemen, die für jeden auf integrierte Weise sichtbar sind
  • Betrieb und Kontrolle der OP-Ausrüstung
  • Prozessunterstützung für das gesamte OP-Team bei Operationen

Modularität und Skalierbarkeit
ORflow ist eine modulare, offene und markenunabhängige Plattform mit einer nachhaltigen Systemarchitektur. Das System bietet einfache Skalierbarkeit und Wachstumsmöglichkeiten innerhalb eines Wachstumsmodells. Ob Sie ein kleines, mittleres oder großes Krankenhaus sind, einen kleinen oder großen Digitalisierungsbedarf haben und einen oder mehrere Verknüpfung wünschen. ORflow wächst mit Ihren Wünschen mit.

Module & Funktionalitäten
Der modulare Aufbau und die Skalierbarkeit von ORflow ermöglichen es Ihnen, Module/Widgets einfach hinzuzufügen oder zu entfernen. Die Anwendung dieser Module geht über den Operationssaal hinaus. Diese Informationen können auch außerhalb des Operationssaals von zusätzlichem Nutzen sein. Zum Beispiel ein Bildschirm, auf dem Isolationsmeldungen angezeigt werden, oder ein Übersichtsbildschirm in der Kantine, der den Fortschritt in allen Operationssälen anzeigt. Dank des modularen Aufbaus und der Skalierbarkeit sind die ORflow-Widgets auch auf unterschiedlichen Bildschirmgrößen sichtbar. Das Design passt sich an die Größe des Bildschirms an.

Anbindung und Integration von Fremdsystemen
ORflow kann verschiedene angeschlossene Geräte steuern, wie z.B. Image Routing, Dicom Viewer oder das Gebäudemanagementsystem, so dass alles zentral von einem Bildschirm aus bedient werden kann. ORflow lässt sich über Schnittstellen erfolgreich in Drittsysteme integrieren. So ist beispielsweise ORflow mit dem EPD und allen Speichersystemen verbunden.


Beispiele für Module/Widgets
Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Beispielen für ORflow-Module/Widgets, die Sie zur Anpassung von ORflow nutzen können.

  • ORflow-Instrumentenzähler
  • ORflow-Timer
  • ORflow-Flüssigkeitszähler
  • ORflow- Türanzeige
  • ORflow-Checklisten
  • ORflow-Image routing
  • ORflow-Musik
  • ORflow-Patientenkopllung und Workflow

Sind Sie neugierig, welche anderen Module/Widgets verfügbar sind? Fordern Sie die vollständige Liste der ORflow-Module/Widgets bei Ihrem Kundenbetreuer an oder fordern Sie eine (Online-)Präsentation "ORflow-Framework" an:

Module/Widgets Framework

Haben Sie die vorherigen ORflow-Blogbeiträge verpasst? Lesen Sie sie hier nach.

Trends, Tipps & Tricks
in unserem Newsletter

Einmal im Monat in Ihre Mailbox:

  • Präsentationstools im Überblick.
  • Praktische Tipps von unserem technischen Team.
  • Schauen Sie in die Zukunft, was Sie erwartet.

INSPIRIEREN SIE MICH!

Mitteilung von unseren Lesern:

Letztes Jahr habe ich mich registriert. Oft gibt es einen Tipp, den wir nutzen oder an einen Kollegen weiterleiten können. Eine Empfehlung für Personen mit Interesse an technischen Entwicklungen.

Marlene
Projektleiter