Zurück zu allen Nachrichtenstories

Hybride Veranstaltungen; was brauche ich, um eine hybride Veranstaltung zu organisieren?

6 August 2021

Wenn wir ein Produkt einführen oder eine Veranstaltung organisieren, können wir nicht (mehr) die ganze Welt einladen. Dies ist nur logisch. Auch wenn Besucher es gerne möchten, können sie nicht immer bei einer Veranstaltung anwesend sein. Auch logisch. So müsste jeder, unabhängig von Corona, eine Veranstaltung, Präsentation oder (Produkt-)Einführung verpassen. Und das ist nicht mehr nötig ... die Menschen können auch aus der Ferne teilnehmen, wobei eine Online-Teilnahme und Interaktion möglich ist. Die Geburt der Hybrid-Events... Die Zutaten (Komponenten), die Sie dafür benötigen? INTER hilft Ihnen gerne dabei.

Mehr über diesen Beitrag lesen

Was benötige ich?
Um einen bleibenden Eindruck bei Ihren Gästen/Besuchern zu hinterlassen, müssen Sie dafür sorgen, dass alle Details stimmen. Von der Beleuchtung, Beschallung und Präsentation bis hin zur Raumdekoration und Einrichtung. Schließlich wollen Sie jedem Besucher das bestmögliche Erlebnis bieten. Die Technik des Webcast-Studios "wandert" in das Auditorium oder an einen anderen Veranstaltungsort. Darüber hinaus muss in die Online-Möglichkeiten investiert werden, um die Veranstaltung online zugänglich zu machen. Eine kurze Zusammenfassung der Komponenten.

1. Video
Zur Aufnahme von Bildern verwenden Sie (PTZ-)HD- oder 4K-Kameras. Der Vorteil von PTZ-Kameras ist, dass Sie die Kamera aus der Ferne bedienen können: Sie können die Kamera ein- und auszoomen lassen und sie nach links und rechts bewegen. Wenn gewünscht, kann alles per Knopfdruck über ein Touchpanel erledigt werden. Die Kamerabilder können lokal oder über eine Plattform aufgezeichnet werden, um sie anschließend wieder zu betrachten oder online zu stellen.

2. Audio
Guter Ton ist ein Muss. Der Vortragende muss klar verständlich sein. INTER bietet integrierte omnidirektionale Deckenmikrofone oder drahtlose Kopfbügelmikrofone für optimale Sprachverständlichkeit und Bewegungsfreiheit!

3. Beleuchtung
Für eine gute Ausleuchtung des Lautsprechers wird eine LED-Beleuchtung verwendet, die die richtigen Farben liefert. Außerdem muss die Beleuchtung dimmbar sein. Je nach den räumlichen Gegebenheiten kann die Studiobeleuchtung auf einem Stativ oder an einer Traverse hängend gewählt werden.


4. Monitore
Im Raum (Auditorium/Saal) befinden sich verschiedene Monitore, um eine Präsentation zu zeigen oder einen Clip abzuspielen. Zusätzlich kann ein Zuschauermonitor aufgehängt werden, der den Moderator bei der Darstellung seiner Texte unterstützt, z. B. der sogenannte Autocue.

5. Betrieb
Mit Hilfe einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche sind die einzelnen Studiokomponenten einfach zu bedienen. Über ein Touchpanel können Sie die Kameras steuern, die Beleuchtung einschalten und einfach aufnehmen. Kurzum: Mit einem Knopfdruck steuern Sie das gesamte Studio!

6. Plattform
Die hybride Veranstaltung kann aufgezeichnet und live oder über eine Plattform übertragen werden. Denken Sie an Zoom, Microsoft Teams, Youtube, Facebook, etc. INTER berät die Plattform auf der Grundlage der Benutzeranforderungen.

Das Beste aus (hybriden) Veranstaltungen herausholen?
Hybrid bietet unendlich viele Möglichkeiten. Die Wirkung bleibt dieselbe; Ihre Reichweite wird sich wahrscheinlich erhöhen. Möchten Sie mehr erfahren oder eine Vorführung sehen?

Termin vereinbaren

Trends, Tipps & Tricks
in unserem Newsletter

Einmal im Monat in Ihre Mailbox:

  • Präsentationstools im Überblick.
  • Praktische Tipps von unserem technischen Team.
  • Schauen Sie in die Zukunft, was Sie erwartet.

INSPIRIEREN SIE MICH!

Mitteilung von unseren Lesern:

Letztes Jahr habe ich mich registriert. Oft gibt es einen Tipp, den wir nutzen oder an einen Kollegen weiterleiten können. Eine Empfehlung für Personen mit Interesse an technischen Entwicklungen.

Marlene
Projektleiter