Zurück zu allen Projekte

Sankt-Vinzenz-Hospital, Rheda-Wiedenbrück

Das moderne deutsche Sankt-Vinzenz-Krankenhaus, das 1849 als Klosterkrankenhaus gegründet wurde, arbeitet in bestimmten Bereichen zunehmend mit anderen Krankenhäusern zusammen. INTER hat den bestehenden Übergaberaum mit radiologischen Bildschirmen und Videokonferenzsystemen neugestaltet. Das Krankenhaus kann so multidisziplinäre Besprechungen durchführen und digital mit externen Standorten zusammenarbeiten. Auf diese Weise erzielt das Krankenhaus Einsparungen bei Reisekosten und -zeit.